Professionelle PEOPLE & FASHION Fotografie in Hamburg und Schleswig-Holstein

TFP – Fotoshootings – BITTE UNBEDINGT VOR DER KONTAKTAUFNAHME LESEN!

Unverbindlich Kontakt aufnehmen

Sie befinden sich im Bereich: Time for Pictures

Wichtige Informationen um an einem TFP-Shooting teilnehmen zu dürfen

Einige meiner Kunden, privater- und gewerblicher Interessenten oder auch Designer verfolgen nicht nur meine Website, sondern sind auch sehr stark in sozialen Netzwerken vertreten. Aus diesem Grund ist es essentiell für mich wichtig das Niveau meiner Bilder stets hochzuhalten. In den Jahren 2018-2020 hatte ich nur (zum Glück!) ein paar Fotoshootings, die mich eine Menge Arbeit gekostet haben, jedoch die Ausbeute eher gering war. Um dem Vorzubeugen habe ich nun einige Vorgaben festgelegt, um die Auswahl der potenziellen Modelle einzuschränken.

  • Allgemeine Vorgaben

    Du bist volljährig, authentisch, hast eine positive Ausstrahlung und Spaß vor der Kamera? Perfekt!
    Modeling ist harte Arbeit!
    Um interessante Bilder zu kreieren (besonders im Lifestyle) , musst du dich auch elegant bewegen können.
    „Ich stell mich hin, du machst dann ein paar Fotos“ <-- damit bist du bei mir leider falsch!

    Gepflegtes Äußeres
    Ein gepflegtes Erscheinungsbild wird vorausgesetzt!

    Muß ich Modelmaße haben?
    Ein klares „NEIN“!
    Ich wähle ein Model für mein Foto-Shooting danach was mir passend erscheint.
    Allerdings bei einer Vorwarnung „ich habe nach den Feiertagen leider 15kg zugenommen“ kann ich nur sagen: melde dich bitte erst wenn die wieder runter sind!

    Melde dich nicht wenn:

    – du es nur ausprobieren möchtest
    – absolut keine Erfahrung vor der Kamera hast
    – du mit Zuschauern ein Problem hast

  • Instagram - Soziale Netzwerke

    Ich führe freie Fotoshootings ausschließlich mit Leuten durch, die mir bei Instagram folgen. Viel Werbung ist heutzutage  das „A“ und „O“! Ich schaue mir regelmäßig die Profile meiner Modelle an, kommentiere und like natürlich fleißig. Was mich dabei aber besonders interessiert, ist das Erscheinungsbild und deine Weiterentwicklung.

    Es ist für mich absolut unwichtig, ob du 500 oder 500 000 Follower hast! Es ist aber extrem wichtig, dass die Bilder in deinem Porfolio meinen Vorstellungen entsprechen.

    Bei Instagram solltest du mein Profil immer im Bild, als auch in der Bildbeschreibung verlinken. Bei jedem Post bitte auch eine Story erstellen und mein Profil mitverlinken.

    Mein Profil auf Instagram: andreas_abphoto

  • Du kannst deinen Termin doch nicht wahrnehmen?

    Falls du einen Termin absagen möchtest, bitte ich rechtzeitig um eine Nachricht! Es kann immer was dazwischen kommen, dafür habe ich vollstes Verständnis! ABER, eine Aussage ein Abend vor dem Shooting „oh… dich hatte ich gar nicht auf dem Zettel“ ist unzuverlässig und keine Basis für eine gute Zusammenarbeit!

> Für jedes einzelne Shooting gibt es eine schriftliche TfP-Vereinbarung <

Die TFP-Fotoshootings gerade aus dem Bereich Lifestyle erfreuen sich einer großen Beliebtheit. Nur was ist es denn genau? TfP (Time for Print (oder Pictures)) sind Fotoshootings, die für alle Beteiligten absolut kostenlos sind. Man darf die Aufnahmen für private- oder EIGENE Werbezwecke nutzen, sie jedoch nicht verkaufen oder weitergeben. Das Logo darf nicht entfernt werden!

  • Das Fotoshooting dauert in der Regel ca. 2-3 Stunden, die Location / Datum / Uhrzeit werden einige Tage vorher festgelegt
  • Es werden max. 6 retuschierte Bilder (JPG Format) ausgehändigt.
  • Die Fotos werden AUSSCHLIEßLICH vom Fotografen retuschiert!
  • Bei Modellen unter 18 Jahren, MUSS ein Erziehungsberechtigter dabei sein
  • Wichtig! Ich benötige immer ein paar Selfies in gedachten Outfit’s mind. EINE WOCHE VOR DEM SHOOTING vorab!!! Das Shooting wird nicht stattfinden, wenn dieser Punkt in diesem Zeitraum nicht geklärt wurde!

OUTFIT / Make-Up
Deine Outfits sollten eher schlicht sein, keine Signalfarben (wie rot, grün usw), keine großen Prints und keine Muster (Linien, Karo usw), es lenkt alles von dir ab.
Achte bitte auf Sachen, die der Wind aufblähen könnte, das will niemand sehen. Die Wahl des Outfits richtet sich natürlich auch eventuell nach einem Shootingsthema, oder- und Location. Dabei werde ich dir natürlich helfen. Zieh alles was du dir gedacht hast an (!!!auch die Schuhe!!!), mach ein Selfie und schick mir das Foto, es sind oft nur kleine oder keine Änderungen nötig. Ich weiß, es ist eine Vertrauenssache, das Foto lösche ich danach wieder. Ich hatte leider recht oft das Problem mit Hobbymodellen, die viel Zeug mitgebracht haben und es war dabei leider kaum was zu gebrauchen. Ich schaue mir deine Outfits auch auf deinem Instagramportfolio an, wenn ich was passendes finde, schreibe ich dir.

Die Schuhe sind wegen einer schönen Körperhaltung extrem wichtig, also bitte nichts flaches. Ein gepflegtes Erscheinungsbild der Beine/Füße sollte klar sein.

Das Make-Up sollte nicht unterschätzt werden! Die Regel ist:

  • Ein Studioshooting mit Blitzen  -> viel Make-Up, die Blitze schlucken sehr viel davon
  • Ein Outdoorshooting -> Dezent halten, wir arbeiten zum großen Teil mit dem natürlichen Licht + eventuell etwas Blitzlicht

Bitte aber entweder die Augen ODER den Mund etwas mehr betonen, NIEMALS Beides!

Dein Schmuck ist ok,
solange du nicht zu viel davon anhast und nichts von deinem Gesicht ablenkt. Hier gilt die Regel weniger ist mehr!

Allgemein gesagt, zieh bitte nichts an was du nicht magst! Du mußt dich wohlfühlen, erst dann werden die Bilder wirklich gut.

Beispiele / Outfits

Ist ein Tfp-Shooting für mich als Fotografen wirklich kostenlos?

Leider nein! Eine Shootingszeit von ca. 2 – 3 Std. / + Fahrzeit / +Abnutzung der Ausrüstung / + Bildretusche (brauche oft mind. 1 Stunde/ Bild) ergeben schnell 10 Stunden und mehr. Es ist für mich ein kostenloser Arbeitstag, der mir regulär 500-600 € bringen würde.
Das ist der Grund warum ich nicht mit jedem, der gerade Lust darauf hat (oder einen kostenlosen Fotografen sucht) shooten kann!

Noch weitere Fragen?

Schreib mich über die Website oder direkt im Instagram an!